Mittwoch, 26. Juni 2019
 

eiko_icon eiko_list_icon E: 00198 LKW Brannt Autobahn

sonstige Brände
Brandeinsatz
Zugriffe 61
Einsatzort Details

Autobahnkreuz Rauchhausen (A112/A110) (I/2), Rauchhausen
Datum 19.05.2019
Alarmierungszeit 17:31 Uhr
Einsatzbeginn: 17:35 Uhr
Einsatzende 18:15 Uhr
Einsatzdauer 44 Min.
Alarmierungsart DME
Einsatzleiter FF: Marco RD: Ruben
Mannschaftsstärke 27
eingesetzte Kräfte

Berufsfeuerwehr Rettlingen
Freiw.Feuerwehr Rauchhausen
Rettungsdienst Rauchhausen
Fahrzeugaufgebot   Flo RL TLF4000-1  Flo RH KdoW-1  Flo RH HLF20-1  Flo RH TLF3000-1  Flo RH GW-L2-1  Rett RH NEF-1

Einsatzbericht

Am frühen Abend des 19.05.2019 kam ein Notruf von der A110 FR Brandheim. Auf der mittleren Spur der Autobahn hatte sich ein 40 Tonnen LKW selbst entzündet. Der LKW war teilweise mit Paletten beladen. Eine Person war im Führerhaus des LKW eingeschlossen. Die alarmierten Kräfte der Feuerwehren Rauchhausen, Rettlingen und Brandheim befreiten die Person und übergaben Sie an den Rettungsdienst aus Rauchhausen. Der Patient erlitt schwerste Verbrennungen an Armen und Beinen. Die Feuerwehr brachte das Feuer mit mehreren Strahlrohren unter Kontrolle. Anschließend wurde zum vollständigen löschen des Brandes auf das Löschmittel Schaum umgestellt. Schaum hat die Eigenschaft tiefer in das Brandgut einzudringen. Durch die Polizei wurde die A110 bis in den späten Abend gesperrt. 

 

1608